Oder Text markieren und Enter drücken…

Touchscreens

Touchscreens

 

Anleitung und Treiber unter Verwendung von Windows XP!

ADAM-Converter-Treiber

MT7-Touchscreen-Software

 

 

Anschließen

Der Touchscreen wird mit zwei Kabeln mit dem PC verbunden. Zum einen wie jeder normale Monitor über das DVI-Kabel mit der Grafikkarte des Rechners. Zum anderen über den ADAM-Converter per USB. Dieser ist für den interaktiven Teil notwendig. Ansonsten kann der Touchscreen auch als einfacher Monitor verwendet werden.

 

ADAM

 

Treiber-Installation

Wenn alles soweit angeschlossen ist muss erstmal der Treiber für den ADAM-Converter installiert werden. (ADAM.rar) Dies sollte am besten mit dem Assistenten geschehen der automatisch aufgerufen wird, wenn das Gerät auf dem System noch nicht installiert ist.

 

sc1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einfach auf den entpackten ADAM-Ordner verweisen. Der Assistent installiert den richtigen Treiber.

 

sc2

 

sc3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während der Installation kommt die Meldung, dass der Treiber den Windows-Logo-Test nicht bestanden hat. Hier einfach auf „Installation fortsetzen“ klicken.

 

sc4

 

 












 

Software-Installation

Nach der erfolgreichen Treiberinstallation muss nun die MT7-Software installiert werden. (MT7.12.0Win32.rar) Dazu einfach das Archiv entpacken, die setup.exe ausführen und den Installationsanweisungen folgen. Nach der Installation muss der Rechner neu gestartet werden – auch wenn diesbezüglich keine melden kommt.

Nach dem Neustart dauert es einige Sekunden bis die Touch-Funktion zur Verfügung steht. Mit der MT7-Software können dann weitergehende Einstellungen vorgenommen werden. Zum Beispiel die Kalibrierung (Erfahrungsgemäß nicht notwendig) oder die Umstellung auf das Entfernen des Fingers als Klickereignis.

 

 

Wichtig!

Wenn das USB-Kabel des ADAM-Converters in einen anderen Port - als den bei der Installation verwendeten - gesteckt wird kann es dazu kommen, dass die Touchfunktion nicht mehr funktioniert. Es sollte immer der selbe Port verwendet werden. Da auf einigen Rechnern im Medienlabor Treiber und Software bereits installiert sind und diese öfters im anderem Kontext verwendet werden, ist es oft ein Problem den richtigen Port zu finden. Wenn gar nichts mehr geht hilft nur noch die Neuinstallation des Treibers und eventuell auch der MT7-Software. (vorher deinstallieren)