Oder Text markieren und Enter drücken…

VR-Brille

Einführung Vuzix VR920, Motiontracking, Kamera

Packungsinhalt:
Brille mit Kopfhoerern
"Exeshield" gehen Lichteinfall
DVI to VGA Adapter
Putztuch
Treiber-CD
Montageblech für Kamera

zu besorgen bei Kameramontage:
Kabelbinder (schwarz sieht gut aus)

 

Zuerst solltet ihr euch überlegen was ihr überhaupt machen wollt.
Wo läuft meine Software, PC/Mac?

1. Anschliessen
Die Brille an sich ist sehr simpel und man braucht auch nicht viel zu beachten.
Bei älteren Rechnern sollte man die Brille VOR dem starten des PCs anschliessen
damit der Rechner erkennt das da ein zweiter Monitor angeschlossen ist.
Bei den meisten neueren Laptops ist das nicht mehr der Fall.
Es müssen immer USB und VGA Anschluss am Rechner sein.

 

2. Brillenmenü
Um die Brille zu kalibrieren gibt es ein Menü in der Brille (Lautstärke, kontrast usw.) Brille aufsetzen, drücken und drehen

 

vr920 menu

 

 

3. Motiontracking
Wenn ihr das Head-Tracking benutzen wollt (funktioniert ähnlich wie der WII-Controller)
müsst ihr die Treiber von der CD installieren.
Einmal installiert gibt es da eine Kalibrierungssoftware:

 

VR920 calibrator

 

und eine kleine Anwendung die euch das steuern in Games ermöglicht (iWearMonitor).

 

VR Monitor

 

 

4. Kamera
Für die Kamera gibt es ein kleines Montageblech.
(Blech mit 2 hochgebogenen Seiten und einem Loch in der Mitte)
Sehr gut geeignet sind die LifeCams von Microsoft.

 

lifecam

 

Dazu schraubt ihr einfach den Fuss ab (kleine Schraube)
und montiert die Kamera mit genau der Schraube am Blech.
dann sieht das so aus:

lifecam montiert

Jetzt könnt ihr die Kamera mit Kabelbinder auf die Brille schnallen.
Die Aufgebogenen Seiten sind gegen das verrutschen der Kabelbinder gedacht.

Hinweis: Lasst die Finger von den neuen Logitech-Cams wenn ihr mit VVVV arbeiten wollt.