#borntobeWALD – gemeinsam Natur entdecken

#borntobeWALD – gemeinsam Natur entdecken

borntobewald bringt jungen Erwachsenen, die den Bezug zur Natur verloren haben, durch gemeinsames spielerisch erforschendes Lernen, die Natur wieder näher und stärkt damit das Naturbewusstsein.

Verpackt in ein Lernspiel im Wald bietet eine App eine neue Möglichkeit sich durch Interaktivität mit und in der Natur Wissen anzueignen. Kleine Gruppen erfüllen gegeneinander oder miteinander Aufgaben, um Standorte für virtuelle Stationen freizuschalten. Diese müssen sie dann mit Hilfe einer analogen Karte aufsuchen.

An den Stationen selbst stehen kleine Standortmarkierungen. Mit diesen müssen die Spieler ihr Smartphone verbinden, um die Inhalte der Station freizuschalten. Daraufhin erfolgt eine auditive Wissensvermittlung. Anschließend an die Wissensvermittlung gibt es eine Anwendungsmöglichkeit mit dem Smartphone. Hier können Animationen, Augmented Reality und komplexe Abläufe in der Natur veranschaulicht und visualisiert werden. Die digitale und reale Welt soll verknüpft werden, um so eine neue Naturerfahrung zu schaffen und die Vorteile des digitalen Mediums voll auszunutzen. Durch Interaktivität unter den Spielern, sowie an den Stationen werden Punkte gesammelt. Diese lassen sich bei Partnern aus den Bereichen Mobilität, Kultur und Freizeit für Coupons einlösen.

In einer Webanwendung können die Spieler auf ihre bisher besuchten Stationen zurückgreifen. In einer Sammlung werden alle Informationen tiefergehend bereit gestellt. Somit hat der Nutzer die Möglichkeit, das Wissen noch mehr zu erweitern. Das Ziel hinter dem Spiel ist, das Naturbewusstsein der jungen Zielgruppe wieder zu stärken und zu verbessern und somit der Naturentfremdung entgegen zu wirken.