Changes – Ungeplant schwanger

Changes – Ungeplant schwanger

Ganz egal in welchem Alter, Träume und Ziele hat jeder von uns. Dazu gehört bei vielen auch die Planung des Nachwuchses. Ein perfekter Zeitpunkt soll es sein, meist nach der abgeschlossenen Ausbildung, aber dennoch nicht zu spät. Was aber, wenn alles anders kommt und man unerwartet schwanger wird?

56% der ungewollten Schwangerschaften werden ausgetragen.

Knapp ein Viertel aller Schwangerschaften von Frauen im Alter zwischen 20 bis 24 Jahren sind ungewollt. Wirft man ein Blick auf die unter-20 jährigen, so ist sogar jede zweite Schwangerschaft nicht gewollt. Viel schockierender ist, dass 44% dieser Schwangerschaften tatsächlich abgebrochen werden. Bei den restlichen 56% der Frauen wird aus einer ungewollten eine ungeplante Schwangerschaft. Die Mutter hat sich also bewusst für das Kind entschieden. Hier kommt „Changes.“ ins Spiel.

„Changes.“ unterstützt und betreut ungeplant werdende Mütter und hilft ihnen dabei, mit der plötzlich neuen Situation klar zu kommen.

Das Konzept besteht aus der Kombination einer digitalen Beratungsplattform und einer analogen Aufgabensammlung.Ein digitaler Coach steht den werdenden Müttern zur Seite und generiert alle Inhalte passend zu der aktuellen Gefühlslage.

Mit einem analogen Ordner und darin enthaltenden Aufgaben können die werdenden Mütter ihre Gedanken sortieren und die Planung der Zukunft in Angriff nehmen. Der Coach begleitet den gesamten Weg der Schwangerschaft und setzt individuelle Reize und Tipps. Zusammen wird das Chaos im Kopf entwirrt und schließlich in Ziele und Erfolge umgesetzt.