#disslike

#disslike

Digitale Gewalt ist durch Sozial Media wie Instagram, Facebook, Snapchat und Ähnliche heute unter Jugendlichen präsenter denn je. #disslike – Der Workshop über Digitale Gewalt ist für die Klassenstufen 5 und 6 ausgelegt. Die Box enthält alle benötigten Informationen und Materialien, sie wird an den Klassenlehrer oder Schulsozialarbeiter zur Durchführung ausgegeben. Der Workshop umfasst mehrere Teile, die Schüler arbeiten sowohl in der ganzen Klasse als auch in Kleingruppen. Sie lernen dabei den Begriff digitale Gewalt spielerisch kennen und erarbeiten sich in Gruppenarbeiten verschiedene Unterthemen, zum Beispiel Cybermobbing. Dabei werden sie von digitalen Medien begleitet. Im Anschluss an die Gruppenarbeit präsentieren die Schüler ihre Ergebnisse vor der Klasse und die Inhalte werden zusammen mit dem Lehrer reflektiert, um am Ende des Workshops gemeinsam als Klasse Verhaltensregeln im Bezug zu Digitaler Gewalt aufzustellen.

Ziel ist die Aufklärung und Sensibilisierung der Schüler über verschiedene Formen und Auswirkungen Digitaler Gewalt, aber auch, wie im Ernstfall zu reagieren ist. Im Anschluss des Workshops findet eine Ausstellung im Schulhaus statt, welche die Themeninhalte erklärt und an welcher die Schüler sich interaktiv beteiligen können. Die Ausstellung gibt den Schülern die Möglichkeit, ihre Meinung zum Thema abzugeben und über schon erlebtes nachzudenken. Außerdem gibt sie der Schule Feedback über die Stimmungslage unter den Schülern.